BZ-Messung

Blutzuckermessung, aber richtig!

Bitte beachten Sie folgende Fehlerquellen:

  • Teststäbchen müssen trocken und kühl gelagert werden
  • Dose nicht geöffnet lassen
  • Verfallsdatum beachten
  • Codierung prüfen
  • Teststreifen müssen zu Ihrem Gerät passen

Besonders wichtig sind absolut saubere Hände:

  • Geringste Mengen von Zucker an den Händen
    verfälschen das Messergebnis!
  • Deshalb bitte vor dem Messen Hände waschen und nicht eincremen
  • Nur an der Außenseite der Fingerbeere stechen
  • Vermeiden Sie Quetschen, Melken oder Drücken
  • Blutstropfen in Größe eines kleinen Stecknadelkopfes
  • Den Sensor (Stäbchen) zum Blutstropfen führen

Bitte tragen Sie Ihr Messergebnis ins Tagebuch ein!

   © Gemeinschaftspraxis Dr. Sebastian / Bußmann, Bezirksamtsstr. 25, 67806 Rockenhausen