Polyneuropathie

Die Diabetische Polyneuropathie (PNP) ist eine gefährliche und sehr schwer behandelbare Störung, welche oft bereits lange vor dem Auftreten eines Diabetischen Fußsyndroms (DFS) oder gar der Diabetes-Manifestation voraus geht. Wenn Sie Probleme mit den Füßen oder Beinen haben oder schon an Diabetes mellitus erkrankt sind, prüfen Sie bitte mit der folgenden Checkliste Ihre Symptome. Der Check gibt  bedeutende Hinweise für die Gefahr eines diabetisches Fußsyndroms. Es geht ganz einfach. Wählen Sie alle zutreffenden Antworten aus. Das Ergebnis wird nur für Sie sichtbar sein. Ihr Browser muss für die Berechnung Java unterstützen.

Ermitteln Sie Ihren Neuropathie-Symptom-Score (NSS):

Welche Beschwerden haben Sie am Unterschenkel oder Fuß?

Wo haben Sie diese Beschwerden hauptsächlich?

Wann treten diese Beschwerden auf?

Werden Sie dadurch aus dem Schlaf geweckt?

Wann kommt es zur Besserung der Symptome?

NSS

Ein NSS-Wert ab 7 bedeutet schwerstgradige neuropathische Defizite. Hier und auch schon bei geringeren Beschwerden muss umgehend Abklärung, Behandlung und Vorsorge eingeleitet werden, denn die neuropathische Störung kann bereits bei geringsten, oft sogar unbemerkten Verletzungen zu einem schwer behandelbaren Ulcus oder gar in Folge zu einer Amputation führen.

Bitte kommen Sie zu einer fachärztlichen Abklärung.

   © Gemeinschaftspraxis Dr. Sebastian / Bußmann, Bezirksamtsstr. 25, 67806 Rockenhausen