Risikorechner

Man kann das Risiko abschätzen, innerhalb der nächsten 10 Jahre an Diabetes Typ 2 zu erkranken. Das ist natürlich nur dann sinnvoll, wenn die Krankheit noch nicht besteht.

Beantworten Sie anonym die Fragen des deutschen FINDRISK-Fragebogens und drücken Sie auf Berechnen. Das Ergebnis ist nur für Sie sichtbar und wird nicht gespeichert und nicht weitergegeben. Ihr Browser muss für die Berechnung Java unterstützen.

Wie alt sind Sie?

[Jahre]

Haben Sie Blutsverwandte mit Diabetes?

[Auswahl]

Wie ist Ihr Taillenumfang in Nabelhöhe?

[cm]

Ihr Geschlecht?

weiblich männlich [Auswahl]

Haben Sie täglich mind. 30 min. Bewegung?

ja nein [Auswahl]

Wie oft essen Sie Obst/Gemüse/Schwarzbrot?

jeden Tag nicht jeden Tag [Auswahl]

Hatten Sie schon Bluthochdruck-Behandlung?

nein ja [Auswahl]

Hatten Sie schon einmal erhöhten Blutzucker?

nein ja [Auswahl]

Geben Sie bitte noch Ihre Größe an?

[cm]

Und Ihr aktuelles Körpergewicht?

[kg]


BMI FINDRISK-Punkte Risiko

Schwangerschaft 

Zu den Risikofaktoren für das Auftreten eines Diabetes in der Schwangerschaft

Klicken Sie bitte hier!

Die hier berechneten Diabetes-Risikowerte können Ihnen nur einen ungefähren Anhaltspunkt geben. Sie sollten dies in jedem Fall in unserer Praxis kontrollieren lassen. Wir haben dazu die Möglichkeit zur speziellen Diagnostik mit moderner Analytik und EDV.

BMI bezeichnet den Body-Mass-Index, mit dem das Körpergewicht beurteilt wird. 

   © Gemeinschaftspraxis Dr. Sebastian / Bußmann, Bezirksamtsstr. 25, 67806 Rockenhausen