Qualitätsmanagement

Oberstes Gebot in unserem Leitbild ist die evidenzbasierte Medizin und das höchst erreichbare Maß an Qualität in der Betreuung und Behandlung unserer Patienten.

Hierzu nehmen wir teil an einem speziellen Programm zur Qualitätssicherung in der Arztpraxis. Sämtliche Praxisabläufe werden regelmäßig evaluiert und in in Handlungsrichtlinien mit konkreten Verfahrensanweisungen dargelegt. Bei uns erfolgt dies mit dem QEP-System. Kontrollen erfolgen durch die Gesundheitsbehörde.

Wir haben ein zertifiziertes Management zur Praxishygiene erarbeitet und konsequent umgesetzt. Dazu gehört unter anderem die Sterilisation unserer Instrumente im modernen Vakuumautoklaven und die elektronische Überwachung der korrekten Durchführung, wie auch die permanente Überwachung der Lagerbedingungen von Seren, Impfstoffen und Insulinen.

Unsere Eigenlobordiagnostik steht unter permanenter Qualitätsüberwachung ebenso wie auch unsere weiteren technischen Diagnosemethoden. Dazu halten wir moderne medizinische Gerätetechnik mit regelmäßig geprüften Sicherheitsstandards vor, einschl. telemetrischer EKG-Überwachung und Notfallbehandlungstechnik. 

Barrierefreiheit und die Behandlung Hilfsbedürftiger ist für uns ein Maß für Qualität.

Wir sind Mitglied im Qualitätszirkel Diabetologie und in regionalen und überegionalen medizinischen Fachgesellschaften. Regelmäßige Weiterbildung und Fortbildung für unser gesamtes Team ist selbstverständliche Pflicht, einschl. regelmäßiger Übungen von Notfallbehandlungen.

Unsere Schulungsprogramme für Patienten sind zertifiziert und entsprechen dem aktuellen Stand der Leitlinien der medizinischen Fachgesellschaften und den Disease Management Programmen.


Zweck und Zielgruppe unserer Internetpräsentation

   © Gemeinschaftspraxis Dr. Sebastian / Bußmann, Bezirksamtsstr. 25, 67806 Rockenhausen