Was ist DMP?

Die Abkürzung steht für

Disease Management Programme

Das sind systematische Behandlungsprogramme für chronisch kranke Menschen, die sich auf die Erkenntnisse der evidenzbasierten Medizin stützen, also auf die Grundlage von nachgewiesener Wirksamkeit. Bei der Krankenver-sicherung werden diese Programme auch als Chronikerprogramme bezeichnet. Über 20 Prozent der Deutschen leiden an chronischen Krankheiten. Deren Versorgung erfordert besondere Qualifikationen.


Die Oppenheimer Erklärung

   © Gemeinschaftspraxis Dr. Sebastian / Bußmann, Bezirksamtsstr. 25, 67806 Rockenhausen